Der neue semantische Code besteht im wesentliche aus den Elementen: ‹nav› ‹header› ‹sectior› ‹article› und ‹aside›. Diesen Elementen ist zunächst keine Funktionalität zugeordnet, sie strukuturieren die Seite jedoch in semantische Teile. Diese Einteilung, konsequent umgesetzt, erleichtert zum Beispiel den Zugriff von JavaScripts.

Die Struktur von xhtml:

struktur von xhtml

Die Struktur von html5:

struktur von html5