Canvas

Die Verwendung von "canvas", in Verbidung mit einem JavaScript gehört zu dem faszinierendsten Möglichkeiten von html5. Um den Effekt zu sehen, müssen Sie die Maus bewegen. Unterstützung: Safari, Mozilla Firefox, Opera und Chrome


Der Video tag

Eine sehr praktisch Neuerung von html5 stellt der <video> tag dar. Der benötigte Code ist wesentlich kürzer geworden und es kein weiteres Programm, wie etwa Quickime oder SWF_Player nötig.
Bisher werden diese Elemente nur von Safari, Chrome und Firefox unterstützt. Es müssen alledings noch zwei verschiedene Formate für Safari und die anderen Browser verwendet werden. Für den Internet Explorer gibt es eine spezielle Lösung, die im Moment noch reichlich umständlich ist, aber immmerhin eine Darstellung ermöglicht. Mehr dazu unter "Browser".


Editierbarer Content

Jedes Elememt welches mit dem contenteditable Attribute markiert ist, wird editierbar gemacht.

Hier können Sie gerne editieren! Ändern Sie ruhig diesen Text!

und hier kommt jetzt eine Einkaufsliste, die sie auch gerne bearbeiten oder ergänzen können

  1. Spaghetti
  2. Tomaten
  3. Zwiebeln

Der tag contenteditable reicht aus um eine bestimmte Sektion editierbar zu machen. Wie Sie allerdings bemerken werden, sind Ihre Änderungen auch dann noch sichtbar wenn Sie die Seite verlassen, ja sogar wenn Sie den Browser zwischendurch komplett schließen. Die Änderungen werden in einem browsereigenen Speicher gesichert, hierzu benötigt man zusätzlich ein JavaScript.